neu.de neu.de

neu.de

Deutschlands beliebteste Singlebörse www.neu.de.de

Auch Neu.de zählt mittlerweile zu den großen und sehr bekannten Partnerbörsen, die in nahezu allen Medien auch für ihr Angebot wirbt. Der Service funktioniert offensichtlich sehr gut, da die Singlebörse neu.de 2009 und 2010 von den Internet-Nutzern zur beliebtesten Dating Seite in Deutschland gewählt wurde. Wie andere Partnerbörse auch, so stellt natürlich auch Neu.de eine Eigenschaft heraus, die besonders hervor sticht. So bezeichnet sich diese Partnerbörse selbst als Deutschlands bekannteste Singlebörse. Seit 2008 zählt Neu.de zur meetic Gruppe, die im Jahre 2001 gegründet worden ist. Bei der meetic Gruppe handelt es sich um den Marktführer im Bereich Dating und Online-Partnervermittlung im europäischen Raum. Insgesamt ist das Angebot der meetic Gruppe bereits in über 20 Ländern von bislang über 40 Millionen registrierten Mitgliedern nutzbar.

Neu.de stellt auf deiner Webseite heraus, dass sich das Angebot von anderen Partnerbörsen vor allen Dingen durch die hohe Qualität der Profile unterscheidet. Nach Angaben von Neu.de wird jedes der Profile individuell vom Kundenservice auf Seriosität und "Glaubhaftigkeit" überprüft. Dabei stehen für Neu.de fünf Vertrauensgrundsätze im Vordergrund, nämlich Sicherheit, Schutz der persönlichen Daten, Überprüfung der Mitgliederprofile, Privatsphäre der Mitglieder und die Echtheit der Profile.(Fortsetzung siehe unten)

jetzt kostenlos testen
neu.de image-description
59% 41%

Übersicht

Anzahl der Mitglieder
5 Millionen Deutsche
Altersstruktur
alle Altersgruppen vertreten
Kosten
ab 14,90 € / Monat
Besonderheiten
Gewinner "Website des Jahres 2009, 1. Platz im Test des Deutschen Instituts für Servicequalität
Bewertung

neu.de - Weitere Informationen und Test

Den User interessieren bei einer Partnerbörse neben den Leitlinien des Anbieters natürlich vor allen Dingen die möglichen Funktionen, welche die Singlebörse bieten kann. Auch bei neu.de steht natürlich die möglichst unkomplizierte und zielgerichtete Suche der Mitglieder nach einem eventuell passenden Partner im Vordergrund des Angebotes. Bevor man jedoch mit der Suche beginnen kann, muss man sich (wie üblich) zunächst registrieren, was auch bei Neu.de zunächst kostenlos ist. Nach der Bestätigung der E-Mailadresse kann man auf Neu.de dann optional ein Foto von sich hochladen und einige Angaben zu seinem Äußeren machen (Größe, Haarfarbe etc.). Insgesamt werden im Profil einige Angaben „abgefragt“, im Vergleich zu einigen anderen Partnerbörsen ist das Profil jedoch mit nicht so vielen Informationen bestückt. Ob das eher ein Vor- oder ein Nachteil ist kann sicherlich nicht allgemein beantwortet werden. Die Suche nach möglichen Partnerprofilen beschränkt sich auf wichtige Faktoren wie Alter, Aussehen, Wohnort etc..

Auch bei Neu.de endet das kostenlose Nutzen dieser Partnerbörse an der Stelle, an der man der gefundenen Person eine Nachricht senden möchte. Es gibt drei verschiedene wählbare Laufzeiten für die kostenpflichtige Mitgliedschaft. Für einen Zeitraum von einem Monat werden 34,90 Euro fällig, bei drei Monaten sind es 24,90 Euro im Monat und bei einer Mitgliedschaft von sechs Monaten werden monatlich 12,90 Euro berechnet. Dabei ist zu beachten, dass sich das Abonnement jeweils automatisch um die gewählte Laufzeit verlängert. Zu den Funktionen, die das Mitglied nur mit einem „Pass“, also einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft, nutzen kann, zählen neben den Gratis-Funktionen Suche etc. noch das Versenden von Nachrichten, Chatten, Herausfinden wer nach einem selbst gesucht hat, die bevorzugte Behandlung durch das Serviceteam und einige weitere Funktionen. Zielgruppe sind „normale“ Singles ab 18 Jahren, wobei Neu.de in erster Linie von 25- bis 45-jährigen Singles genutzt wird.

Als Fazit ist festzuhalten, dass Neu.de als Partnerbörse sicherlich ein gutes Paket anbieten kann. Der Service ist gut, der Preis für die kostenpflichtige Mitgliedschaft liegt im normalen Bereich und es sind alle notwendigen Funktionen wie Suche und eigene Profilfreischaltung vorhanden. Etwas negativ ist lediglich, dass man keine Zahlen findet, wie viele Singles bei Neu.de angemeldet sind. Hier gehen einige Partnerbörsen deutlich transparenter mit diesen Zahlen um, denn natürlich ist es auch wichtig zu wissen, ob man bei einer Partnerbörse 100.000 oder eine Millionen potentielle Partner finden könnte.

jetzt kostenlos testen