FlirtFair FlirtFair

FlirtFair

Flirts & Abenteuer www.flirtfair.de

Das Portal flirtfair zählt zu den sogenannten Casual Dating Portalen, die man heute im Internet immer häufiger antrifft. Casual Dating kann etwas freier übersetzt auch als „lockeres Kennenlernen/Treffen“ übersetzt werden und im Unterschied zu den Online-Partnerermittlungen steht bei diesen Portalen nicht die Suche nach einem festen Partner im Vordergrund, sondern teilweise das Fremdgehen oder eine andere Person zwecks einer Affäre kennenzulernen. flirtfair ist seit 2007 am Markt tätig und kann sich über eine stetig wachsende Anzahl an Mitgliedern freuen. Das Online-Portal untertitelt seinen Namen auf der eigenen Webseite mit dem Slogan „Heiße Affären & Erotische Abenteuer“. Bereits mehr als eine Millionen Inserate finden sich bei flirtfair und es gibt ca. 3,5 Millionen angemeldete Mitglieder.

jetzt kostenlos testen
FlirtFair image-description
62% 38%

Übersicht

Anzahl der Mitglieder
Ca. 1 Million
Altersstruktur
Alle Altersklassen vertreten (ab 18)
Kosten
14 Tage Test: 1,99€
Besonderheiten
Für Frauen komplett kostenlos
Bewertung

FlirtFair.de - Weitere Informationen und Test

Die Webseite von flirtfair ist übersichtlich und beinhaltet auf der Startseite im Prinzip nur zwei Kernelemente. Das ist zum einen im Mittelpunkt ein kurzes Formular zum kostenlosen Registrieren und zum anderen bekommt man durch einige Fotos schon einmal angezeigt, wer sich unter anderem als Mitglied auf dem Portal registriert hat. Positiv ist bei flirtfair zu bewerten, dass es sehr wenige Fake-Profile gibt und die sogenannten Karteileichen nach sechs Monaten Inaktivität mit ihren Profilen nicht mehr angezeigt werden. Was die Verteilung zwischen Männern und Frauen angeht, herrscht bei flirtfair ein nicht wirklich ausgeglichenes Verhältnis, was aber bei den Casual Dating Portalen im Vergleich zu den Partnerschaftsportalen durchaus üblich ist. So sind auch bei flirtfair die männlichen Mitglieder mit einem Anteil von mehr als zwei Dritteln deutlich in der Überzahl. Der Altersdurchschnitt beträgt insgesamt (Männer und Frauen) etwa 32 Jahre.

Die Kontaktanzeige kann man bei flirtfair recht umfangreich gestalten. So können zum Beispiel bis zu zehn Fotos hochgeladen und ins Profil eingestellt werden, wovon ein Foto als das Hauptfotos/Profilfoto genutzt wird. Mit einem umfangreichen Fragebogen kann man sich selbst und seine Interessen und Vorlieben ausführlich darstellen. Auch die Suchfunktion ist bei flirtfair sehr umfangreich, was das Finden eines potenziellen Flirt-Partners erleichtert. So kann nicht nur nach der Umgebung, dem Alter und den äußerlichen Merkmalen des gewünschten Flirtpartners gesucht werden, sondern beispielsweise auch nach sexuellen Vorlieben oder nach der Art der angestrebten Beziehung. flirtfair ist übrigens für Frauen kostenlos, während Männer kostenpflichtiges Mitglied werden müssen. Allerdings kann ein relativ kostengünstiges Probeabo zum Kennenlernen genutzt werden. Dieses sollte man allerdings rechtzeitig kündigen, wenn man nicht weiter bei flirtfair aktiv sein möchte, da aus dem Probeabo ansonsten ein preislich mittleres Abo wird.

Das Fazit zum Casual Dating Portal flirtfair ist durchaus positiv. Die Bedienung ist einfach, die Webseite übersichtlich und es gibt einen guten Kundenservice. Auch die Suchfunktionen sind sehr umfangreich. Es gibt zwar einen größeren Männerüberschuss, aber bei Portalen dieser Art, die weniger auf feste Partnerschaften als auf Flirt & Erotik ausgerichtet sind, ist das durchaus üblich. Frauen können flirtfair kostenlos nutzen, Männer müssen zahlen.

jetzt kostenlos testen