C-Date C-Date

C-Date

Erotische Abenteuer mit Niveau www.c-date.de

Bei C-Date handelt es sich um einen der führenden deutschen Online-Treffs im Bereich Seitensprung, mitunter auch häufiger als Casual-Dating bezeichnet. Seit dem Jahre 2008 ist C-Date (die Abkürzung steht übrigens auch für Casual-Date) fast in ganz Europa am Markt vertreten. Seit dieser Zeit haben sich rund zwei Millionen Deutsche bei diesem Online-Portal registriert und weltweit sind es schätzungsweise knapp acht Millionen Menschen, die das Angebot von C-Date nutzen. Die Hauptintention sich bei C-Date anzumelden ist das Finden eines Sexpartners, also die Suche nach einem Seitensprung.

jetzt kostenlos testen
C-Date image-description
47% 53%

Übersicht

Anzahl der Mitglieder
Ca. 250.000
Altersstruktur
Alle Altersklassen vertreten (ab 18)
Kosten
ab 19,90 €/ Monat
Besonderheiten
Für Frauen kostenlos -> relativ hohe Frauenquote
Bewertung

C-Date.de - Weitere Informationen und Test

Auf seiner Webseite bezeichnet C-Date sein Angebot auch unter dem Motto „Erotische Abenteuer mit Niveau“, denn das eindeutige Ziel des Online-Portals besteht darin, den Mitgliedern Seitensprünge zu „vermitteln“, die seriös und diskret sind. Die Webseite von C-Date ist sehr einfach gehalten, was jedoch absolut nicht störend ist. Im Jahre 2011 wurde C-Date unter anderem Testsieger beim Vergleichsportal Singleboersen-Vergleich.de. Die Startseite bietet im Prinzip die zwei wesentlichen Funktionen an, nämlich das Login für bereits registrierte Mitglieder und die mögliche Registrierung für neue Suchende. Mehr bekommt man zunächst einmal nicht zu „sehen“. Nach der kurzen Registrierung kann man ein Foto hochladen und einige Angaben zu seinem Profil machen. Ab jetzt erhält man bereits kostenlos Kontaktvorschläge. Um das Profil eines potenziellen Sexpartner komplett ansehen zu können, muss man allerdings Premium Mitglied werden und auch Kontaktaufnahmen sind im kostenlosen Bereich nicht möglich. Das Verhältnis von Männern zu Frauen ist bei C-Date für eine „Seitensprung-Agentur“ mit einem Anteil von ca. 53 Prozent Frauen und 47 Prozent Männern angenehm ausgeglichen, was gerade bei Online-Portalen dieser Art keine Selbstverständlichkeit ist. Der Grund ist wahrscheinlich die Berichterstattung in besonders vielen Frauenzeitschriften, sodass die Quote an weiblichen Mitgliedern verhältnismäßig hoch ist.

Wenn man alle Services und Funktionen von C-Date nutzen möchte, dann muss man sich als Premium Mitglied registrieren, was dann nicht mehr kostenlos ist. Auch bei dieser Online-Seitensprungvermittlung müssen Frauen allerdings nichts zahlen, während Männer wie bereits erwähnt eine Premium Mitgliedschaft abschließen müssen, wenn Sie Frauen kontaktieren möchten. Bei der Mitgliedschaft kann zwischen drei Laufzeiten gewählt werden, nämlich drei Monaten, einem halben und einem ganzen Jahr. Während die dreimonatige Mitgliedschaft 39,90 Euro im Monat kostet, wird es bei den längeren Mitgliedschaften günstiger. So zahlt man bei sechs Monaten jeweils 29,90 Euro im Monat und bei einer gewählten Mitgliedschaftsdauer von einem Jahr sind es noch 19,90 Euro im Monat.

Das Fazit zum Casual-Dating Portal C-Date enthält nahezu ausschließlich positive Anmerkungen. Die Webseite ist übersichtlich und einfach strukturiert, und es nutzen vergleichsweise viele Seitensprung-Suchende diese Plattform, weshalb das Portal zu den führenden Agenturen in dieser Sparte in Deutschland zählt. Besonders positiv ist das ausgewogenen Verhältnis von Männern zu Frauen zu erwähnen, was bei den Seitensprung-Agenturen ansonsten eher selten so zu finden ist. Die Preise bewegen sich mit monatlich zwischen 19,90 und 39,90 Euro im üblichen Rahmen.

jetzt kostenlos testen